Jugendradio mit GutALaune

Im Rahmen des Workshopfestival – basteln, ausprobieren, selbermachen laden wir euch zu unserem Radioworkshop ein!

Wann?
Freitag und Samstag

8. und 9. Oktober 2021

jeweils von 13-18Uhr

Wo?
GutALaune e.V.

Alaune 9

06193 Halle Petersberg

Was?
Wir vom Jugendradio CORAX werden euch begleiten, eure eigene Radiosendung vor Ort zu produzieren und diese am Samstag von 16 bis 17Uhr live auf RADIO CORAX 95.9 auszustrahlen. Neben technischem Basiswissen lernt ihr alles, was es zum Radiomachen braucht.
Dabei stehen eure Fragen, eure Themen und Perspektiven im Vordergrund. Wir wollen hören, was ihr zu sagen habt und unterstützen euch, eure Stimme weit hinaus hörbar zu machen! Bitte meldet euch via What’sApp 0176 – 27 30 34 68 oder per Mail ariane-roeder@radiocorax.de an.
Schreibt gerne dazu, auf welcher Sprache ihr euch am wohlsten fühlt – dann können wir euch eine*n Übersetzer*in organisieren.

„Explore, create and find your voice!“ – Hörspielworkshop 2021

Geräusche, Musik, Emotionen, Bösewichte, Held*innen aber vor allem eine spannende Handlung – das sind Zutaten für gute Hörspiele! In einem Hörspiel-Workshop konnten zwölf Teilnehmende lernen wie man das alles so zusammen mixen kann, dass ein selbstständig produziertes Hörspiel darauß wird. Dieses Jahr haben wir nicht nur einzelne Hörspiele produziert, sondern auch eine ganze Sendung mit Musik und allem Drum und Dran. Die ganze Sendung könnt ihr am 6.8. um 19 Uhr und am 9.8. um 10 Uhr bei Radio Corax auf dem Sendeplatz der Stadtschüler*innen hören (die sind nämlich schon in der Sommerpause). Wer es bis dahin nicht abwarten kann und will, der oder die kann sich hier schon die Sendung anhören:

Hier könnt ihr die Hörspiele einzeln hören:

 

Hoch den Anker, Leinen los! Hungrige Piraten haben Lust auf Pizza und riskieren dafür so einiges. Viel Spaß also mit: Thunfischpizza im Gepäck!

 

Feuer, Wasser, Luft und Erde – das sind die Elemente unserer Welt. Aber welches ist eigentlich das Stärkste von ihnen? Ein langer Streit entflammt und setzt damit auch die Erde in brannt. Ob sie sich wieder vertragen können, hört ihr in: Die vier Elemente!

 

Ninjas, angeberische Mädchen und Feen – diese kreativen Ideen finden in dem Hörspiel Der magische Dschungel ihren Platz.

Ein Projekt des djo-Deutsche Jugend in Europa Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. In Kooperation mit dem Projekt #unserhayat, des Multikulturellen Zentrums Dessau e.V. und dem Jugendradio von Radio Corax.

Gefördert durch das Deutsche Kinderhilfswerk und dem Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt (Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt) sowie von Aktion mensch.

 

ON AIR aus Neustadt

Wie geht eigentlich Schule während Corona? Was sind Vorteile aber eindeutig auch Nachteile und was macht ihr, wenn ihr im Homeschooling nicht weiter kommt? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Schüler*innen der Gemeinschaftsschule Kastanienalle in einem mehrtägigen Workshop der Passage 13 vor den Sommerferien. Gepaart mit guter Musik ist daraus eine Stunde Sendung entstanden. Neuigierig geworden? Dann hört rein!

EinführungsRADIOworkshop in Heide Nord

Du hast Lust…

… deinen eigenen Fragen nachzugehen?

… anderen deine Lieblingsmusik zu zeigen?

… mit Menschen ins Gespräch zu kommen?

… Mikros, Mixer und Soundprogramme bedienen zu können?

… deine eigenen Sendungen in einem Radiostudio aufzunehmen?

Dann werde Redakteur*in beim Jugendradio Corax in Heide Nord!! Wir treffen uns jeden Montag von 15.30-16.30 Uhr in der base.

Es sind Ferien und passend dazu bieten wir euch Montag und Dienstag      (26.-27.07.21,10-15Uhr) auf dem Spielplatz hinter der base einen Einführungsworkshop an. Hier könnt ihr lernen was man zum Radiomachen braucht, selbst aktiv Radio machen und Jugendliche aus anderen Redaktionen von Radio CORAX kennenlernen. Du kannst deine eigenen Themen einbringen und wir strahlen die Senund in unserm Jugendradioprogramm aus!

Wann? Vom 26. Bis 27. Juli 2021 von 10-15Uhr.

Wo? In der „base“, Lachsweg 9.

Die Teilnahme ist kostenlos! Komm gern vorbei!


There is also introductory workshop in which you can learn everything you need to know to make radio.

When? From July 26 to 27, 2021, 10:00 a.m. to 3:oo p.m.

Where? In the base, Lachsweg 9.

Participation is free!


Use your voice!

„Use your voice“ war das Motto unseres Workshops am Wochenende in der Passage 13, der in Kooperation mit der DJO Sachsen-Anhalt stattgefunden hat. Neun Mädchen* und junge Frauen* sind auf die Suche nach spannenden Themen gegangen, haben Interviews und Umfragen geführt, eigene Beiträge geschnitten und waren als Reporter*innen in Halle Neustadt unterwegs. Das Ergebnis: 1h Radio On Air! Es geht um FreundschaftFair- und Fast-Fashion, Fahrradfahren für starke Frauen und natürlich kommt auch gute Musik nicht zu knapp. Vielen Dank an DJO Sachsen-Anhalt an die Interviewpartner*innen Anna Zeitler (Gestalterin), Fabian Frei (Degree Clothing) und alle Frauen*, deren Stimmen sichtbar gemacht wurden. Außerdem ein großes Dankeschön an unsere Übersetzer*innen Fara und Abir!

Ein Projekt des djo-Deutsche Jugend in Europa Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. In Kooperation mit dem Projekt #unserhayat, des Multikulturellen Zentrums Dessau e.V. und dem Jugendradio von Radio Corax.

Gefördert durch das Deutsche Kinderhilfswerk und dem Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt (Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt) sowie von Aktion mensch.

USE YOUR VOICE! – Jetzt anmelden!

USE YOUR VOICE!
Radio-Workshop für Mädchen* und junge Frauen*

16. Juli 2021, 14:00 – 19:00 Uhr
17. – 18. Juli 2021, 10:00 – 16:00 Uhr

Passage 13, Neustädter Passage 13, 06122 Halle-Neustadt

Ein Workshop rund ums Radio machen. Wir sprechen über die Bedeutung des Radios und was es braucht eine Radiosendung zu gestalten. Das Gelernte könnt ihr dann direkt umsetzten, indem ihr eine eigene Radiosendung zu den von euch selbst gewählten Themen erarbeitet. Damit geht’s dann On Air. So könnt ihr eure eigene Stimme finden, mit der ihr auch zukünftig Wünsche und Ideen äußern könnt.

Die Teilnahme ist begrenzt.
Anmeldung via info@djo-lsa.de oder
0176/36985056 ist erforderlich.
Teilnahmebeitrag: 5 Euro für Snacks und Getränke.

Eine Veranstaltung des djo-Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
in Zusammenarbeit mit #unserhayat und
dem Jugendradio von Radio Corax.

Gefördert durch das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt (Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt) und dem House of Resources, einem Projekt des Verbandes der Migrantenorganisationen Halle (Saale) e.V. [VeMo].

Jugendradio endlich wieder aus HaNeu

Trotz anhaltender Herausforderungen zwecks Corona machte die Passage13 uns vom 10.-12.05.21 die Türen auf. So konnten wir uns nach Langem mal wieder live begegnen. 😀

Mit „Spiel, Spaß und Spannung“ ergründeten Samantha und Aisha das Thema Homosexualität sowie Genderdarstellung im Anime, Siyar und Max fragten die Psychologin Katharina Grafe nach den Grenzen und Auswirkungen von Sucht und Rai brachte uns emotionale Verbundenheit über das Klavierspiel näher. Auch Alexis teilte mit uns ebenso ihre Lieblingsmusik.

Nach diesem grandiosen Auftakt wird das Jugendradio ab dem 03. Juni 2021 nun regelmäßig von 15:30Uhr – 17:00Uhr  in der Passage13 Radio machen. Ihr wohnt in der Nähe und wollt euch selbst mal ausprobieren, eure eigenen Themen einbringen? Kommt vorbei! Macht mit! Wir freuen uns auf euch!!

Du hast Lust…

deinen eigenen Fragen nachzugehen? …anderen deine Lieblingsmusik zu zeigen? …mit Menschen ins Gespräch zu kommen?…Mirkos, Mixer und Soundprogramme bedienen zu können?…deine eigenen Sendungen in einem Radiostudio aufzunehmen?

Vom 10. bis 12. Mai machen wir jeweils von 13 Uhr bis 17 Uhr einen Einführungsworkshop in der Neustädter Passage13 bei dem du alles lernst, was mensch zum Radiomachen braucht! Die Teilnahme ist kostenlos.

Wenn du mitmachen willst, schreib uns eine Mail an jugendradio@radiocorax.de.

 

 

Tierisch wertvoll 4: Stadt. Land. Tier.

Hund, Katze oder Kaninchen sind unsere Freunde und Begleiter im Alltag. Wir kuscheln und spielen mit ihnen und wir nennen sie Haustiere. Und dann gibt es noch Nutztiere. Dazu zählen wir Tiere, wie Rind, Schaf, Schwein, Esel oder das Huhn. Aber warum unterscheiden wir zwischen Haus- und Nutztieren? Und woher kommen sie? Wie sind aus Wildtieren Haus- und Nutztiere geworden? Diesen und anderen Fragen wurde im Projekt Tierisch wertvoll 4 auf den Grund gegangen.

Während der Pfingst- und Sommerferien 2020 haben fünfzehn Kinder aus Halle-Neustadt das Museum für Haustierkunde kennengelernt, sind im Nutztiergarten Goldberg mit lebenden Tieren in Kontakt gekommen und haben einen Schäfer und seine Schafherde in der Franzigmark besucht. Neben Interviews und Soundaufnahmen, die ihr hier nun nachhören könnt, hat jede/r Teilnehmende einen Linolschnitt und Druck mit einem Tierportrait gestaltet.

Viel Spass beim Anhören wünschen euch die Kinder aus dem Roxy und dem Goldenen Gockel!

 

„Tierisch wertvoll“ ist ein Projekt des Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen der Martin-Luther-Universität HalleWittenberg in Zusammenarbeit mit Radio Corax e.V., dem FamilienBETRIEB Roxy des Internationalen Bundes und der Kindertagesstätte Goldener Gockel des AWO Regionalverbands Halle-Merseburg e.V.

Gefördert von „Museum macht stark“ des Deutschen Museumsbundes als Projektpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in der Förderinitiative „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.

Jugendradio in HaNeu!

Ab sofort gibt’s auch in Halle Neustadt die Möglichkeit für junge Menschen Radio zu machen: in der Passage13 wurden zwei Studios eingerichtet, in denen Sendungen produziert werden können. Aisha, Christian, Cora, Homayoun, Max, Ray und Samantha haben in den Herbstferien im Rahmen eines Workshops vom Corax-Jugendradio mal ausgetestet, wie das funktioniert – mit einem Ergebnis, das sich hören lassen kann!

In der ersten Sendung aus Neustadt stellt Ray euch zu Beginn die Passage13 vor, Max unterhält sich im Studio mit der Informatikerin und Spieleentwicklerin Reem über die Faszination am Zocken; Homayoun präsentiert sein Lieblingsspiel Fortnite und Samantha führt mit der Trainerin für Anti-Diskriminierungspädagogik Miriam Nadimi Amin ein Interview zu Cybermobbing. Christian und Cora machen nicht nur Radio, sondern lesen in ihrer Freizeit auch gerne – und stellen in der Sendung eins von Cora Lieblingsbüchern, „Abenteuer in der Megaworld“ vor. Und zuguter Letzt wird’s etwas gruselig und Aisha bringt Halloween ins Radio.

 Du willst auch in Neustadt beim Jugendradio mitmischen?

Dann melde dich über Whatsapp oder Telegram: 017625676782

oder schreibe uns ein Mail:

jugendradio@radiocorax.de

„Explore, create & find your voice!“ Hörspiel-Workshop der DJO

Was braucht es um gute Geschichten hörbar zu machen?! Dieser Frage sind elf neue Radiomacher*innen nachgegangen und haben sich auch gleich ans Werk gemacht:   Es wurden sich Geschichten ausgedacht, passende Geräusche und stimmungsmachende Musik rausgesucht, Texte eingesprochen, Audiospuren geschnitten und kreativ rumgewerkelt und diskutiert. Das Ergebnis sind drei wundervolle Hörspiele, welche unterschiedlicher kaum sein könnten.

Der Umzug

Jede*r kennt wohl das Gefühl wie es ist neu zu sein. Sadaf, Shabnam, Marzia und Lylas haben diese Gefühle (nicht ohne Happy End) hörbar gemacht:


Die Brücke

Manchmal braucht eine schöne Geschichte nicht nur einen Zauberwald mit sprechenden Tieren sondern auch einen Kuss. Aber nicht jede schöne Geschichte hat auch ein schönes Ende. Tina, Bernadette, Angelina und Meret haben sich jedenfalls eines ausgedacht, welches keineswegs vorhersehbar ist.


Slenderman

Die Geschichte von Sina, Finn und Arthur ist auf jeden Fall nichts für schwache Nerven. Kein Wunder, wenn man man davon erzählt, wie man jede Nacht um Punkt drei Uhr gruseligen Besuch bekommt…


Viel Spaß beim hören!

Ein Projekt des djo-Deutsche Jugend in Europa Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. In Kooperation mit dem Projekt #unserhayat, des Multikulturellen Zentrums Dessau e.V. und dem Jugendradio von Radio Corax.

Gefördert durch das Deutsche Kinderhilfswerk und dem Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt (Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt).

 

Gebt den Girlz das Mikro! – Teil 3

Schon zum dritten Mal durfte das Jugendradio von Radio Corax gemeinsam mit der DJO Sachsen-Anhalt einen Workshop für junge Frauen* bei Radio Corax organisieren und durchführen. Dafür haben sich die Teilnehmerinnen wieder in einer gemeinsamen Redaktionssitzung für unterschiedliche Themen entschieden und in kleinen Gruppen bearbeitet. Diesmal dreht sich in der Sendung viel um die Menschenwürde sowie den Respekt vor Mensch und Natur. Über Freundschaft haben Yegane und Marzia erst mit einigen Menschen von Corax gesprochen und dann mit dem Psychologen Dr. Wolfgang Krüger. Victoria und Isa haben sich mit Manfred Santen von Greenpeace über die Verschmutzung der Meere unterhalten aber auch über mögliche Lösungen. Nicht jeder Mensch kann dahin reisen oder leben wo er oder sie gerne möchte. Mit solchen Problemen an Grenzen haben Assenat und Farah sich kreativ auseinandergesetzt und ein Hörspiel produziert. Wie schlimm es einigen Menschen in Deutschland gehen kann obwohl sie es über die Grenzen geschafft haben, hat vor allem Alina sehr beschäftigt. Als Beispiel dafür hat sie sich das Geflüchtetenheim Nostorf-Horst in der Nähe von Hamburg angeschaut und mit einem Aktivisten vom Flüchtlingsrat Hamburg sowie mit jemanden von der Aktion Bleiberecht aus Rostock gesprochen.
Leider hatten alle weiblichen potentiellen Interviewpartnerinnen während des Workshops keine Zeit. Dafür hat uns der Sturm Sabine aber kräftig durchgerüttelt!

Radio-Workshop für Mädchen* und junge Frauen* 10.-12. Februar

Gemeinsam mit der djo (Deutsche Jugend in Europa Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.) veranstaltet das Jugendradio von CORAX einen dreitägigen »On Air« Radio-Workshop.

Der Workshop »On Air« richtet sich an Mädchen* und jungen Frauen* zwischen 14 – 26 Jahre mit und ohne Migrationshintergrund.

Wir wollen mit euch über die Bedeutung von freien Radios ins Gespräch kommen, euch zeigen, was es braucht um eine Sendung zu realisieren und darüber sprechen welche Chancen das Medium Radio Menschen gibt, um die Gesellschaft mitzugestalten. Schließlich bekommt ihr die Gelegenheit eine eigene Radiosendung zu einem von euch selbst gewählten Thema zu erarbeiten. Damit geht’s dann on air. So könnt ihr eure eigene Stimme finden, mit der ihr auch zukünftig Wünsche und Ideen äußern könnt.

Datum: 10.-12.02.20
Zeiten: Montag bis Mittwoch jeweils 10:00 – 16:00 Uhr
Ort: Radio Corax, Unterberg 11, 06108 Halle (Saale)

Teilnahmebeitrag: 3 Euro pro Person für Materialien und Mittagessen.

Die Teilnahme ist begrenzt. Anmeldung erforderlich.
Schreibt eine WhatsApp Nachricht an 0176-36985056 oder eine Email an info@djo-sachsen-anhalt.de.
Nach der Anmeldung erhaltet ihr eine Bestätigung mit allen wichtigen Details zum »On Air« Radio-Workshop.

Gefördert durch das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt und dem House of Resources, einem Projekt des Verbandes der Migrantenorganisationen Halle (Saale) e.V. [VeMo].

Jahresrückblick 2019

Wie schon im letzten Jahr wollten wir auch für 2019 hören was alles so in den verschiedenen Kinder- und Jugendredaktionen passiert ist.
Deswegen haben die Grünschnäbel, die Graureiher, die Muckefux, Adrian, Janik vom deutsch-spanischen Jugendaustausch und die Blacksheep zusammen live gesendet und ihre Lieblingsmomente aus diesem Jahr mitgebracht.

 

Viel Spaß beim Hören und einen guten Rutsch,
wünscht das Jugendradio bei Corax!

tierisch wertvoll – Wildtiere Teil 2

Ein besonderes Erlebnis während des Ferienprojektes „tierisch wertvoll“ war ein Ausflug in das Umweltschulungszentrum Franzigmark. Wildtierexpertin Nicole Hermes vom BUND hat den teilnehmenden Kindern anhand von Trittsiegeln und Losungen erklärt, wie man Spuren von Wildtieren lesen kann. Mit Dr. Maud von Lampe haben sie Insekten möglichst schonend gefangen, beobachtet und natürlich wieder freigelassen.

Neben Interviews, Zeichnungen, Kostümen und Fotos ist während dieser Ferienwochen auch ein Hörspiel entstanden. Die Geschichte dazu haben sich die Kinder selbst ausgedacht. Sie sind in die Rollen der Tiere geschlüpft, die sie während dieser Projektwochen besonders reizvoll fanden und haben „spielend“ die Geschichte einer tierischen Schatzsuche entwickelt.