Sex halt Druck und so

In dieser Sendung geht es um genau dieses Thema: Sexual Pressure. Wir haben uns die Fragen gestellt: Warum löst Sex bei vielen von uns Druck aus? Wie kann man damit umgehen? Dazu haben wir Kosima, als Expertin befragt und eine Umfrage mit ein paar Menschen zu diesem Thema gemacht. Ihr hört auch ein Interview mit Melanie Händel vom Verein Wildwasser die uns auch erzählt wo man sich als Jugendliche*r Hilfe suchen kann wenn man sexuell belästigt wurde oder ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Wir wollen auch nochmal eine Triggerwarnung aussprechen, da wir in dieser Sendung über Sexuelle Belästigung und Übergriffe reden. Wenn ihr damit Probleme habt überspringt diese Sendung lieber oder hört sie euch mit jemandem zusammen hat. Sonst wünscht euch Wuterus nach langer Zeit mal wieder viel Spaß mit unserer Sendung.

Time to say goodbye…

…zumindest für 2022. In dieser Sendung verabschieden sich von euch schon einmal alle aktuellen Redaktionen in einem gemeinsamen Rück- und Ausblick. Zu hören sind dabei: die Graureiher, die Audaxe, die Menschen von Wuterus, von der Freitagsbemme, Tilman als ehemaliges Muckefux-Mitglied und Jasmin aus dem Dornröschen. Ein gelungenes „Auf-Wiederhören!“ gibt es mit Hilfe von Radio-Highlights aus diesem Jahr und aktuellen Lieblingssongs. Ebenso möchten wir  Medienpädagog*innen euch schöne Feiertage und einen gelungenen Start ins neue Jahr wünschen. Auch wir hoffen auf solch einen und drücken weiterhin die Daumen was die Bewilligung von Förderanträgen angeht. Mehr Infos zur aktuellen Lage des Jugendradios findet ihr in der Dezember/Januar-Ausgabe der Programmzeitung von Radio Corax.

Aber hier erst einmal unsere letzte gemeinsame Sendung für dieses Jahr:


Leider konnten nicht alle bei unserer Jahresabschlussfeier dabei sein, deswegen möchten wir u.a. die Radiomachenden aus dem Kindi in einem extra Beitrag zu Wort kommen lassen: