Neues von der Treblinka Gedenkstätte

Im Winter 2021 gestaltete Joel aus der Jugendredaktion Graureiher eine Sendung über den Pädagogen Janusz Korczak, der 1942 im Vernichtungslager Treblinka umgebracht wurde. Auf dem Gelände des ehemaligen Vernichtungslager der Nazis ist durch die Arbeit des Vereins Memory of Treblinka Foundation eine Gedenkstätte entstanden. Nachdem Schüler*innen der Janusz Korczak- Schule eine Reise dorthin unternahmen entstand bereits eine Sendung darüber, und wie der Pädagoge Korczak dorthin kam.
Nun hat Joel seinen ehemaligen Schulsozialarbeiter Torsten Lehmann, der Organisator der Reise wieder getroffen um
über die fortschreitende Gedenkarbeit der Treblinka Foundation zu sprechen.

Die literarische Weihnachtssendung

Weihnachten ist eine besinnliche Zeit…eigentlich. Mit dieser Sendung versuchen wir dem erstaunlicherweise doch recht stressigen Advent zu entfliehen. Von englischen Kindergeschichten über rechtsradikale Weihnachtsbäume bis zum traditionellen Weihnachtsoratorium ist alles dabei. In unserer gemütlichen Weihnachtsbubble könnt ihr dem alljährlichen Trubel entfliehen.

Die Preisträger:innen der „goldenen Feder“ zu Besuch bei Corax

Eine engagierte Gruppe Medienschaffender war mit fjp Media bei uns im Sendegebäude von Radio Corax zu Besuch. Die Schüler:innen haben den Jugendpresse Preis für Sachsen Anhalt, die goldenen Feder, für ihre Schülerzeitungen verliehen bekommen und haben sich in diesem Kontext Medienwerkstätten in Halle angeschaut. Im ersten Teil des Beitrags drehen wir den Spieß mal um und interviewen die Jugendliche über deren Schaffen und die Preisverleihung. Im zweiten Teil interviewen sie unsere Medienpädagogin zu den Strukturen freier Radios sowie den Abläufen bei Corax.

Halloweeeeeeeen

Es wird Herbst. Es wird dunkel und kalt draußen. Und es wird gruselig..
Spätestens an Halloween lassen es die Kids in der Südstadt von Halle krachen.
Die Redaktion der KindiChaosKids erzählen in ihrem Beitrag was sie an Halloween
planen und vor was sie selbst Angst haben.
Außerdem haben sie sich mal im Kinder- und Jugendhaus vor Ort umgehört und Leute gefragt wie diese Halloween feiern und woher das Ganze eigentlich kommt.

Viel Spaß und freudiges Gruseln 😀

Jugendradio vom 2.JutAlaune Mitmach Festival

Es war uns ein Fest! Vom 08.-09.10.2022 fand auf dem Gelände des GutAlaune e.V. nun schon das 2te „Mitmachfestival“ für Kinder und Jugendliche statt. Sophie, Franz, Jess und Heinrich haben für euch einige angebotene WS ausprobiert und berichten somit in ihrer Sendung u.a. von einem Kistenkletter-Contest, außerdem haben sie Benno und Josua vom „fahrenden Kunst- und Designlabor“ dem Fabmobil zu 3D Druck für euch interviewt. Ihr werdet zu einer wilden Kuscheltierschlacht mitgenommen 🙂 und erfahrt in einem Interview mit Peter vom GutAlaune e.V. mehr über deren Jugendarbeit.
Anlässlich des Anschlages, der am 09.10.2019 in Halle verübt wurde, hört ihr eine Umfrage zu persönlichen Erfahrungsmomenten der Menschen von vor Ort. Auf diese Weise wollte die Redaktion ihren Beitrag zum Erinnern an die Opfer und Betroffenen leißten.

Wir sagen ein herzliches Danke an die Veranstalter*innen und die vielen Helfer*innen! 🙂

Breakdance auf dem Vielklang-Festival in Neustadt

Breakdance! Wer kennt es nicht? Eine in den 70er Jahren in Manhatten/New York entstandene Tanzform aus der Hip-Hop-Bewegung. Damals als Alternative zum gewaltsamen Gang-Leben ist Breaking heute eine anerkannte athletische Tanzform für B-Boys wie auch B-Girls, in der Bewegungsabläufe unterschiedlichen Ursprungs miteinander verschmelzen. Darunter zum Beispiel Kampfsportarten wir Kong Fu aus China oder Capoeira aus Brasilien, aber auch Einflüsse aus dem Stepptanz oder Figuren aus dem Turnen finden sich hier wieder.

Wir waren auf dem Vielklang Festival im Jugendclub Dornröschen bei dem verschiedene Aktivitäten für Kinder und Jugendliche angeboten wurden, und haben uns hier vor allem die Performance der B-Boys angeschaut. Dabei kamen wir aus dem Staunen nicht mehr raus.

Lasst euch in dem Beitrag mitreißen von tighten beats und spektakulären Drehungen.

Einladung zum Radio-WS auf dem 2. JutAlaune Mitmach Festival

Du wolltest schon immer mal Radio machen?
Mal ordentlich auf den Amboss in der Feldschmiede hauen oder einen Drahtseilakt ausprobieren? Schauen wer es auf den höchsten Stapel Bierkisten schafft (gesichert durch Klettergurt und Seile von oben)? Noch dazu gibt es eine Prise Akrobatik, einen guten Schluck frisch gepressten Apfelsaft, eine handvoll Jonglage und einen kräftigen Schuss Pizza-Aktion – bist du dabei? Dann komm vorbei zu der zweiten Edition unseres Workshopfestivals auf GutAlaune.

Wann: 8-9. Oktober 2022, 13-18 Uhr

Wo: Auf GutAlaune

Anmeldung fürs Radiomachen unter ariane-roeder@radiocorax.de oder unter Whatsapp 017625676782

Alle Infos unter www.gutalaune.de/mitmach-festival

Mein Leben im Kiez

Diese Sendung haben Jugendliche vom Café JuMuSa im August 2022 im Leipziger Osten in einem 4-tägigen Radioworkshop produziert. Olaa, Safaa, Abdallah, Barhum, Asma und Delojan haben verschiedene Beiträge wie eine Reportage über das Essen in der Eisenbahnstraße, eine Umfrage darüber, wie es ist, dort zu wohnen, ein Feature über die ganz eigene Perspektive auf diesen Ort und ein Interview zu den eigenen Wünschen und Interessen erstellt. Die Moderatorinnen Asma und Safaa haben uns dann am Tag der Ausstrahlung bei Radio blau live durch die Sendung geführt. Dazwischen sind die Lieblingslieder unserer Redakteur*innen zu hören. Viel Spaß beim Hören!

Generations-Talk <3

Es sind Sommerferien, daher hat Alischa aus der Redaktion der Feldfüchse, die sich im Bürgertreff in Freiimfelde treffen, ihre Mutter ins Studio zu Corax eingeladen.

Was für eine Chance, endlich mal ein paar Fragen loszuwerden und dabei die eigene Radio-Erfahrung zu teilen 😀

Es wird also persönlich! Freut euch auf einen gefühlvollen Beitrag von Alischa und Susanne.

Mit musikalischem Backround der Komplizen!

Freiräume für Jugendliche in Halle !!!

Your Space heißt das Projekt in dem sich Jugendbildungsträger wie congrav e.V., Villa Jühling und die Bürger.Stiftung.Halle zusammen getan haben um Ideen der Gestaltung öffentlicher Räume in ein praktisches Experiment umzusetzten. Vom 04.07.-13.07.2022 stand am Spielplatz in der Mötzlicherstraße in Trotha ein Container an dem jeden Tag verschiedene Angebote stattfanden. Neben Tanz, Kunst und Graffiti wurde dort mit Jung und Alt in den Austausch zu öfentlichen Räumen in Trotha gegangen, zusammen Utopien gesponnen und konkrete Ideen für Veränderung gesammelt.
Leon von den Feldfüchsen war dabei und hat sich das Ganze für euch angeschaut. Wir durften Boogie von den Montagsmalern bei seinem Rap-Workshop lauschen und sind mit den Organisator*innen ins Gespräch gekommen.

Wie ihr merkt passiert viel diesen Sommer! Wir dürfen also gespannt sein, was beständig bleibt!

Hei-No Jam für auf die Ohren

Endlich! Dieses Jahr am 09. Juli konnte die Hei-No Jam wieder live und in action draußen auf dem Skeaterplatz in Heide Nord stattfinden.

Bei bestem Wetter probierten Kinder- und Jugendliche spannende Aktivitäten wir z.B. Kendama, Klettern oder Graffiti usw. aus. Es gab verschiedene Wettbewerbe auf der Skeaterbahn und musikalisch wurde das Ganze begleitet von EFKAES (Styler Berg) und DJ Romantico&Mono!

Auch wir vom Jugendradio haben einen Workshop angeboten. Jessy und Franz haben zum Abschluss, live auf der Bühne eine Sendung für euch produziert. Darin kommen verschiedene Organisator*innen wie Johannes&Annemarie von der Jugendbegegnungsstätte Base und Karsten vom Internationalen Bund zu Wort. Sie erzählen mehr über das Festival und die Jugendarbeit in Heide Nord. Außerdem haben Franz und Jessy mit Inke Sommerlang gesprochen, sie ist Poetry-Künstler*in und Mitbegründer*in eines FLINTA* (Abkürzung und steht für Frauen, Lesben, intergeschlichtliche, nichtbinäre, trans und agender Personen) Poetry-Kollektivs in Berlin. Wir hören ein Gedicht, das in dem von ihr angebotenen Workshop entstanden ist, sowie eins von ihr persönlich.

An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an alle Organisator*innen und Festival-Besucher*innen für einen wunderbaren Tag in Heide Nord!

Jugendradio auf der Hei-No Jam

Die Hei-No Jam, DAS Kinder- und Jugendfestival in Heide Nord findet wieder statt. Am 09.Juli 2022 könnt ihr von 12-18Uhr im Skatepark am Fischerring 23 von Siebdruck bis zu Skaten&Scootercontest Verschiedenstes ausprobieren. Außerdem freuen wir uns auf Live-Musik von EFKAES (Styler Berg) und DJ Romantico&Mono !!

Auch wir vom Jugendradio sind mit am Start. Von 13-16Uhr wird es einen Radio-WS mit anschließender live-on-tape Sendung geben.

Kommt vorbei und verbringt den Tag mit uns! 🙂

Und jetzt für auf die Ohren:

Japan?..Kadsudon! Anime! Technologie!

Die neue Sendung der Jugendredaktion Feldfüchse dreht sich rund um das Thema Japan. Denn Alischa, Erfan und Leon sind alle drei große Anime Fans!!!

Ihr erfahrt nicht nur mehr über ihre Lieblingsanimes sondern auch wie ihr am Besten japanisches Essen zubereiten könnt 😀 Außerdem haben sie mit Lui, die gerade in Japan studiert gesprochen. Seit also gespannt was uns Lui vom Leben dort live und von vor Ort berichtet.

News aus der Neustadt

Die Redaktion aus der Neustadt meldet sich wieder aus dem Studio der Passage13 😉

In den letzten Monaten war der Redaktion der muslimische Fastenmonat Ramadan Thema. Mohammad, Yara und Rawan haben dazu Leute auf der Straße befragt. Außerdem gibt euch Rawan einen persönlichen Einblick und erzählt wie Ramadan für sie war.

Endlich nähert sich der Sommer und da gibt es nichts Besseres als ein kühles Getränk. Die Redaktion in der auch Amira, Jasmin und Jasmin sind, hat daher das (wieder) Hip-Getränk des Jahres „Bubble Tea“ ausprobiert und war für euch bei Be My Tea.

Freut euch auf eine prickelnde, farbenfrohe und sommerliche Sendung!

Die Legalisierung von Cannabis und Freizeitsport in Halle…

Auf dem Bild ist eine gemalte Sendeuhr zu sehen. Sie zeigt den Ablauf der von den Praktikanten geplanten Sendung zu den Themen Legalisierung von Cannabis und Sportangebote für Jugendliche in Halle.

… das sind die beiden Themen, mit denen wir, Elliot und Elias, uns während unseres Schülerpraktikums beschäftigt haben. Im ersten Teil der Sendung erfahrt ihr unteranderm den aktuellen Stand der Legalisierung von Cannabis in Deutschland. Wir haben uns mit dem Drogenbeauftragten der Bundesregierung unterhalten sowie die Drogenberaterin Maria aus Halle dazu interviewt. Anschließend geht es im zweiten Teil der Sendung um kostenlose Freizeitsportangebote für Jugendliche und junge Erwachsene in Halle. Hier hat uns Paula vom congrav new sports e.V. erzählt, welche Möglichkeiten es gibt, mehr kostenlose Sportangebote im Einzelsport zu schaffen.